Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Exporte im April um 13,4 Prozent gewachsen

News von LatestNews 2210 Tage zuvor (Redaktion)
Die deutschen Exporte sind im April um 13,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gewachsen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt wurden im April 2011 von Deutschland Waren im Wert von 84,3 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 73,4 Milliarden Euro eingeführt.

Die deutschen Importe wuchsen im April 2011 um 20,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Ausfuhren gegenüber März 2011 um 5,5 Prozent und die Einfuhren um 2,5 Prozent ab. Die Außenhandelsbilanz schloss im April 2011 mit einem Überschuss von 10,9 Milliarden Euro ab. Im April 2010 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz noch 13,2 Milliarden Euro betragen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •