Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Expertenrat soll Verhältnis zwischen Deutschland und USA kitten

News von LatestNews 1024 Tage zuvor (Redaktion)
Eine hochrangig besetzte Runde aus deutschen und US-Experten soll das angeschlagene transatlantische Verhältnis reparieren helfen: Derzeit laufe das Auswahlverfahren für eine rund 25 Personen große Gruppe aus Wissenschaftlern, Publizisten, Politikern und Wirtschaftsvertretern, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Sie sollen in bis zu drei Treffen die Spannungen zwischen Berlin und Washington analysieren - etwa den Vertrauensverlust nach den NSA-Enthüllungen und der CIA-Folter, das geplante Freihandelsabkommen TTIP sowie die europäische Verantwortung in der Sicherheitspolitik. Bis zum Sommer 2015 sollen die Experten ihre Ergebnisse öffentlich präsentieren, berichtet der "Spiegel" weiter.

Auf US-Seite stehe das Projekt unter der Schirmherrschaft der Washingtoner Denkfabrik German Marshall Fund. Deren neue Chefin ist Karen Donfried, frühere Europaberaterin von US-Präsident Barack Obama. In Deutschland sei Wolfgang Ischinger, langjähriger Botschafter in Washington, federführend.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •