Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Experten raten von Hungerkuren für übergewichtige Kinder ab

News von LatestNews 1306 Tage zuvor (Redaktion)
Auch Kinder mit starkem Übergewicht sollten nach Ansicht von Experten keiner Hungerkur unterzogen werden. "Diäten sind für Kinder verboten, es sei denn, es liegt eine spezielle Erkrankung vor, die eine Diät notwendig macht", sagte der Sprecher von "Moby Dick", Gernot Schmahlfeldt, dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Moby Dick" ist ein deutschlandweites ambulantes Gesundheitsprogramm für übergewichtige Kinder.

Bei strikten Hungerkuren drohe Kindern Mangelversorgung und sogar eine Essstörung. Eltern dürften nicht an ihrem Nachwuchs "herumdoktern", so Schmahlfeldt. "Eine Adipositas-Therapie ist etwas für Profis und gleicht einer Gratwanderung." Der Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie an der Universität Göttingen, Thomas Ellrott, sagte "Focus": Im Umgang mit übergewichtigen Kindern und Jugendlichen sollten Eltern Schuldzuweisungen vermeiden und behutsam vorgehen. "Sie sollten `leise` mit dem Thema umgehen, sich informieren und nebenbei `stille` Veränderungen am Lebensstil vornehmen." Ein Appell an die Vernunft bei Heranwachsenden sei wirkungslos. "Eltern sollten das Wort `gesund` aus der Kommunikation streichen", so der Ernährungspsychologe. Problematisierung oder Drohgebärden führten bei Kindern zu nichts.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •