Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Experten prognostizieren steigenden Umsatz für Cognitive Computing

News von LatestNews 1308 Tage zuvor (Redaktion)

Computer-Nutzer
© über dts Nachrichtenagentur
Der Branchenverband Bitkom hat für Produkte aus dem Bereich des Cognitive Computings einen steigenden Umsatz von bis zu 13 Milliarden Euro für das Jahr 2020 prognostiziert. Das Segment der selbstständig lernenden IT-Module "bringt die Technik einen weiteren Schritt näher an den Menschen, weil sie ihn bei seinen Entscheidungen in zahlreichen Lebens- und Arbeitsbereichen unterstützt", erklärte Mathias Weber, Bitkom-Bereichsleiter IT-Services. Mögliche Einsatzgebiete der Assistenzsysteme können demnach die Forschung, die Lösung von Rechtsfällen oder die stark automatisierte Produktion sein.

Sie können aber auch in der medizinischen Diagnostik, in Call- und Service-Centern, bei Investitionsentscheidungen oder in der Politik bei der Gesetzesfolgenabschätzung eingesetzt werden. Cognitive Computing Systeme zeichnen sich durch die Möglichkeit der Echtzeitkommunikation und -interaktion, das Speichern getätigter Aktionen sowie die Verarbeitung von Daten in großem Umfang aus, erläutert der Branchenverband in seinem Leitfaden über kognitive Maschinen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •