Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Experte: Snowden-Enthüllungen schlecht für Verhinderung von Anschlägen

News von LatestNews 954 Tage zuvor (Redaktion)

Mediennutzer betrachtet das Ergebnis der Google-Bildersuche zu Edward Snowden
© über dts Nachrichtenagentur
Die Snowden-Enthüllungen haben nach Ansicht des US-Geheimdienstexperten Michael Flynn die Fähigkeiten der Geheimdienste verringert, Anschläge wie in Paris im Vorfeld zu erkennen und zu verhindern. In einem Interview mit "Bild" (Samstag) erklärte der US-General: "Wir konnten tatsächlich beobachten, wie Terroristen ihre Methoden, ihre Kommunikation mit jeder neuen Enthüllung angepasst haben." Darunter leide die Fähigkeit der Geheimdienste "Überwachung so zu betreiben, wie man es tun muss, um solche Anschläge zu verhindern, besonders in Europa".

Flynn weiter: "Die Terroristen sind vor allem raffinierter geworden, was ihre Kommunikation angeht", würden "von einem Account, von einer Plattform zur anderen" wechseln. General Michael Flynn war bis August 2014 Chef des US-Militärgeheimdienstes DIA. Er gilt als Kenner der islamistischen Terrorszene.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •