Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Eurostat: Deutschland hat die niedrigste Geburtenrate in der EU

News von LatestNews 1112 Tage zuvor (Redaktion)

Mutter mit Kinderwagen
© über dts Nachrichtenagentur
Deutschland ist das Land mit der niedrigsten Geburtenrate in der Europäischen Union. Das teilte das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) am Mittwoch mit. In der Bundesrepublik kamen demnach im Jahr 2012 nur 8,4 Kinder je 1.000 Einwohner zur Welt.

Spitzenreiter in der Statistik ist Irland, wo im selben Jahr 15,7 Kinder pro 1.000 Einwohner zur Welt kamen. Der europäische Durchschnitt liegt bei 10,4 Kindern. Obwohl in Deutschland laut der Eurostat-Zahlen mit 10,8 je 1.000 Einwohner mehr Menschen starben, als geboren wurden, fällt die Wachstumsrate positiv aus. Das sei auf das positive Wanderungssaldo zurückzuführen. Insgesamt lebten nach den Angaben des Statistischen Amts zu Beginn des Jahres 2013 80,52 Millionen Menschen in Deutschland.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •