Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Europas Grüne gegen Revision des Schengen-Abkommens

News von LatestNews 2051 Tage zuvor (Redaktion)
Der Vorstoß Frankreichs und Italiens für eine Revision des europäischen Grenzabkommens von Schengen stößt bei den Grünen im Europa-Parlament auf Ablehnung. "Eine Änderung von Schengen, wie es dem einen oder anderen Land gerade passt, ist völlig absurd", sagte Fraktionschefin Rebecca Harms der "Frankfurter Rundschau" (Donnerstagausgabe). Die Flüchtlingsproblematik müsse "europäisch" angegangen werden.

"Wenn die Italiener das nicht schaffen, müssen ihnen die EU-Partner beispringen." Harms wandte sich auch gegen die Forderung von Präsident Sarkozy und Premier Berlusconi nach einem massiven Ausbau der EU-Grenzschutzagentur Frontex: "Es geht jetzt wirklich nicht um die Aufrüstung von Frontex." Vielmehr müsse die EU sich fragen, welchen Beitrag sie leisten wolle, um die wirtschaftliche Entwicklung in ihren südlichen Nachbarländern zu fördern. "Flüchtlingswellen lassen sich nur stoppen, wenn man mehr Menschen gute Lebensperspektiven bietet", sagte sie.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •