Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU streitet über Waffenlieferungen für syrische Opposition

News von LatestNews 1359 Tage zuvor (Redaktion)

Bürgerkrieg in Aleppo
© über dts Nachrichtenagentur
Auf dem EU-Gipfel in Brüssel ist ein Streit über mögliche Waffenlieferungen an die syrische Opposition entbrannt. Frankreich und Großbritannien befürworten eine Aufhebung des Waffenembargos gegen Syrien, viele andere EU-Länder lehnen diesen Plan strikt ab. Bundeskanzlerin Angela Merkel warnte vor den Folgen eines solchen Schrittes für die ohnehin instabile Region.

Deutschland sei aber bereit, über das Thema weiter zu beraten. Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann lehnte den Vorstoß klar ab. "Man kann in einem Konflikt, in den man Waffen liefert, zu keiner Lösung kommen", so Faymann. Laut EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy sollen die EU-Außenminister in der kommenden Woche erneut über das Thema diskutieren. Erst vor zweieinhalb Wochen war das Waffenembargo gegen Syrien bis Juli verlängert worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •