Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU-Pläne: Unternehmen sollen Steuern und Gewinne je Land offenlegen

News von LatestNews 1290 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Die EU will alle großen europäischen Unternehmen dazu verpflichten, Gewinne und Steuern gesondert je Staat im Geschäftsbericht auszuweisen. EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier wolle dazu einen Gesetzentwurf vorlegen, sagte Barniers Sprecherin dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützt das Vorhaben.

Man müsse erreichen, dass "die Wertschöpfung und die Steuerzahlung pro Land in ein vernünftiges Verhältnis gebracht werden", sagte Merkel am Mittwochabend in Brüssel. Die Pflicht zu einer gesonderten Bilanzierung von Steuern und Gewinnen je Land gibt es bislang nur für Banken. Geregelt ist sie in der neuen EU-Richtlinie zu Kapitalanforderungen (CRD IV), die ab dem Jahr 2014 in Kraft tritt. "Wir wollen die Regelung in CRD IV auf alle großen Unternehmen ausweiten", sagte Barniers Sprecherin. Ihren Angaben zufolge hat Barnier noch nicht entschieden, in welche EU-Richtlinie die neuen Bilanzvorschriften eingefügt werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •