Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU-Länder erhöhen Anteil von Öko-Energie auf 13,4 Prozent

News von LatestNews 1447 Tage zuvor (Redaktion)

Hochspannungsleitung
© dts Nachrichtenagentur
Die 27 EU Länder sind 2011 auf ihrem Weg, den Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamt-Energieverbrauch bis 2020 auf mindestens 20 Prozent zu steigern, ein kleines Stück vorangekommen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf neue Zahlen der Organisation EurObserv`ER berichtet, stieg der Öko-Anteil europaweit von 12,5 Prozent im Jahre 2010 auf 13,4 Prozent. Dazu haben laut "Focus" vor allem zwei Faktoren beigetragen: Wind, Sonne und Wasser produzierten mehr Strom und insgesamt ging der Energie-Verbrauch zurück.

In Schweden ist der Anteil der erneuerbaren Energien mit 47,6 Prozent am höchsten in Europa, gefolgt von Lettland (33,1 Prozent). Deutschland liegt mit 12,3 Prozent im Mittelfeld noch hinter Frankreich (13,3 Prozent). Die Schlusslichter bilden Luxemburg und Malta mit 2,8 bzw. 0,4 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •