Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU-Kommissarin will besseren Zugang für Flüchtlinge

News von LatestNews 1328 Tage zuvor (Redaktion)

Europaflagge
© über dts Nachrichtenagentur
Angesichts der Flüchtlingskatastrophe von Lampedusa hat die EU-Kommissarin für humanitäre Hilfe, Kristalina Georgieva, bessere Zugangsmöglichkeiten für Flüchtlinge in die Europäische Union gefordert. Georgieva sagte der "Welt": "Wir Europäer müssen nicht nur die Herzen und die Geldbeutel offenhalten, sondern auch unsere Grenzen. Die EU basiert auf Solidarität. Das bedeutet, dass wir Menschen willkommen heißen müssen, wenn sie unsere Hilfe brauchen."

Georgieva erinnerte zugleich daran, dass die Flüchtlingshilfe der Vereinten Nationen entstanden sei, weil Europäer aufgrund des Zweiten Weltkriegs zu Flüchtlingen geworden waren. Dagegen sagte Manfred Weber (CSU), Vizechef der konservativen Mehrheitsfraktion (EVP) im EU-Parlament, der "Welt": "Wir werden die Probleme Afrikas nicht lösen, indem wir alle europäischen Türen öffnen." Der parlamentarische Staatssekretär des Bundesinnenministeriums, Ole Schröder (CDU), sagte der "Welt": "Wir müssen den unverantwortlichen Schleusern, die die Nöte der Menschen auf so grausame Weise ausnutzen, endlich das Handwerk legen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •