Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU-Kommissarin Reding: Netzausbau in Deutschland zu langsam

News von LatestNews 1047 Tage zuvor (Redaktion)

Viviane Reding
© über dts Nachrichtenagentur
Die EU-Kommission erwartet von den deutschen Telekommunikationsanbietern wie Telekom und Vodafone mehr Einsatz beim Ausbau schneller Netze. EU-Kommissarin Viviane Reding sagte in einem Interview des Nachrichtenmagazins "Focus": "Heute hinken Deutschland und die Mehrzahl der EU-Staaten beim Netzausbau deutlich hinterher. Dabei hören die Netze doch nicht am Rande eines Landes auf."

Europa werde nur dann Anschluss zur schnelleren Welt finden, wenn Telekom-Unternehmen nicht mehr national, sondern europäisch reguliert würden, sagte die Kommissarin, die früher auch schon für die Telefonbranche zuständig war. Sie forderte einen Ausbau über Landesgrenzen hinweg: "Wir brauchen ein europaweites Internet für einen konkurrenzfähigen digitalen Binnenmarkt." Zu den Verzögerungen beim Abschluss eines strengeren Datenschutzgesetzes auch für US-Großkonzerne wie Google sagte Reding: "Das europäische Datenschutzgesetz soll noch in diesem Jahr stehen." Reding will nach 15 Jahren Arbeit als für Kommissarin in verschiedenen Ressorts bei der Europawahl Ende Mai erneut kandidieren. "Wenn es nach mir geht, trete ich wieder an" sagte sie "Focus". Zunächst müsse ihr Heimatland Luxemburg sie allerdings noch vorschlagen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •