Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU-Kommissar warnt vor negativen Folgen deutscher Klimapolitik

News von LatestNews 727 Tage zuvor (Redaktion)
Der neue EU-Energiekommissar Miguel Cañete hat die Bundesregierung für ihre Vorreiterrolle im Klimaschutz gelobt, zugleich aber vor einem weiteren Verfall des Preises für Emissionsrechte gewarnt, wenn die Bundesregierung den in dieser Woche vorgestellten Klimaschutzplan umsetzt. "Es ist rundum positiv für uns, wenn Deutschland mit ehrgeizigen Zielen voranschreitet", sagte Cañete, der am Samstag zur internationalen Klimaschutzkonferenz nach Lima reist, im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgabe). Das bekräftige die Führungsrolle, die die EU auf dem Weg zu einer Einigung auf ein internationales Klimaschutzabkommen in Paris Ende 2015 einnehmen wolle.

"Die beschlossenen zusätzlichen Emissionsreduktionen im Kraftwerkssektor führen aber auch dazu, dass die Nachfrage nach Zertifikaten weiter sinkt", sagte Cañete. "Das hat Folgen für das Emissionshandelssystem, die wir uns im Rahmen der ETS-Reform genau anschauen werden."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •