Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EU-Außenminister unterstützen Versöhnung von Hamas und Fatah

News von LatestNews 1027 Tage zuvor (Redaktion)
Mehrere EU-Außenminister unterstützen die Annäherung zwischen der moderaten Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der islamistischen Hamas, die den Gaza-Streifen beherrscht. "Der Versöhnungsprozess ist extrem wichtig und positiv", sagte die italienische Außenministerin Federica Mogherini dem "Spiegel". "Ich unterstütze die Bemühungen", erklärte auch ihr irischer Amtskollege Eamon Gilmore.

Die Gespräche zwischen den seit Langem verfeindeten palästinensischen Lagern sollen zur Bildung einer Regierung der nationalen Einheit führen. "Die EU muss mit einer solchen Einheitsregierung zusammenarbeiten", fordert Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn. Kritik der israelischen Regierung an der Einbindung der Hamas weisen die drei Europäer zurück. "Ich bin überzeugt, dass eine Einheitsregierung mit der Hamas das Existenzrecht Israels nicht infrage stellen würde", sagte Asselborn. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton teilte mit, die mögliche Versöhnung sei "ein wichtiges Element für die Einheit eines zukünftigen Palästinenserstaates". Auch die deutsche Regierung hat dem Magazin zufolge die Annäherung zwischen Fatah und Hamas begrüßt. Entscheidend sei, dass die neue Regierung das Existenzrecht Israels anerkenne, die bestehenden Verträge akzeptiere und auf Gewalt verzichte, hieß es.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •