Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ethan Hawke erreichten schon vier Meldungen über seinen Tod

News von LatestNews 982 Tage zuvor (Redaktion)
Der Schauspieler Ethan Hawke hat eine ungewöhnlich große Erfahrung mit Falschmeldungen über seinen Tod. "In den vergangenen drei Jahren wurde ich viermal für tot erklärt", sagte der 43-Jährige dem Magazin "Cicero" (Aprilausgabe). Einmal sei er gerade mit seinen Töchtern im Urlaub unterwegs gewesen, als ein kalifornischer Radiosender seinen Tod vermeldete.

Ein anderes Mal habe ihn eine kanadische Zeitung für tot erklärt, zweimal sei die traurige Nachricht über Twitter verbreitet worden. "Eigentlich musste ich darüber lachen. Dennoch war es jedes Mal ein seltsames Gefühl, die Nachricht des eigenen Todes zu lesen." Hawke, der seinen Durchbruch in "Der Club der toten Dichter" feierte, bezieht seine Angst vor dem Tod vor allem auf seine vier Kinder, für die er dann nicht mehr da sein könne. Wenn er sich für die letzten 24 Stunden seines Lebens ein Setting wünschen dürfte, würde er mit seinen Kindern an seinen Geburtsort in Texas fahren. "Ich würde mich in den quietschenden, alten Schaukelstuhl auf der Veranda setzen, meine Kinder im Arm. Weil ich nicht den Schmerz, sondern das Glück dieses Augenblicks schwer ertragen könnte, würde eine Flasche voll teurem irischen Scotch nicht schaden, um mich von sentimentalen Reden abzuhalten."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •