Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wer ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen möchte, braucht eine Einreisegenehmigung Der ESTA, kann einfach und schnell online mit dem entsprechenden Antragsformular beantragt werden. Die Gebühr hierfür beträgt 34, 90 Euro pro Person.

Was ist ein ESTA?

Es handelt sich beim Electronic System of Travel Authorization nicht um ein tastbares Dokument, sondern um eine elektronische Einreisegenehmigung in die USA. Die von der amerikanischen Grenzbehörde US Customs & Border Protection als Sicherhietsmaßnhame verlangt wird. Diese Genehmigung muss bereits vor der Abreise beantragt werden, damit die US-Behörden im Voraus überprüft werden können, ob der Tourist oder Geschäftsreisende in die USA einreisen darf oder ob er eine sogenannte unerwünschte Person ist, der der die Einreise untersagt werden muss. Reedereien und Fluggesellschaften kontrollieren vor dem Einschiffen bzw. Einchecken, ob eine ESTA vorhanden ist. Dies gilt übrigens auch für minderjährige Kinder und Jugendliche. Nur, wer auf dem Landweg einreist und ein amerikanisches Visum besitzt, ist von dieser Regelung ausgenommen. Der Antrag wird vollständig digital gestellt. Der Gang zum US-Konsulat ist demnach nicht notwendig.

Einreisebestimmungen in die USA

Grundsätzlich erfüllen Touristen und Geschäftsreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz alle Kriterien für eine Rinreiseerlaubnis in die Vereinigten Staaten. Dennoch sollte sich jeder USA-Tourist die Einreisebestimmungen für die USA genau anschauen. Aus folgenden Gründen wird eine elektronische Einreisegenehmigung erteilt:

  • - Urlaub

  • - Besuch bei Freunden und Verwandten

  • - Besuch von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner

  • - Teilnahme an Meetings, Geschäftstreffen und Konferenzen

Ein ESTA-Dokument ist nicht nötig bei:

  • - Arbeitsstelle bei einem amerikanischen Arbeitgeber

  • - Studium und Ausbildung

  • - Investitionen in ein amerikanisches Unternehmen oder Gründung einer Firma in den USA

  • - jounralistische Tätigkeiten

Voraussetzungen in Bezug auf den Aufenthalt in den USA

  • - Aufenthalt nicht länger als 90 Tage. Dies gilt auch für anschließende Aufenthalte in Kanada, Mexiko und der Karibik

  • - Besitz eines Tickets für die Rück- oder Weiterreise

  • - Keine anschließende Antragstellung auf ein Visum, einer Verlängerung des ESTA-Dokuments oder einer Aufenthaltserlaubnis

  • - Keine Einreise mit einem Privatflugzeug oder einen privaten Schiff

Voraussetzungen in Bezug auf den Reisepass

  • - Der Reisepass muss in einem Land ausgestellt sein, das am Visa Waiver Program teilnimmt. Hierzu gehören auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zudem muss der Reisepass für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein.

  • - Elektronischer oder biometrischer Pass oder ePass mit maschinell lesbaren Zeilen und einem Chip.

Voraussetzungen in Bezug auf den Hintergrund


- Bei folgenden Situationen wird keine Einreiseerlaubnis erteilt:

  • - Der Reisende ist Staatsbürger der Länder Syrien, Irak, Iran, Sudan, Somalia, Libyen, Jemen oder Nord-Korea oder hat sich nach dem 1. März 2011 in einem dieser Länder aufgehalten.

  • - Infektionskrankheit, körperliche oder geistige Erkrankung, die nach den Gesetzen der USA ein- Gefahr für die öffentliche Gesundheit oder Sicherheit darstellt

  • - Frühere Verurteilung aufgrund einer Straftat oder Verletzung

  • - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

  • - Missachtung der Vorschriften für eine Einreisegenehmigung oder ein Visum

Voraussetzungen in Bezug auf die Einverständniserklärung


- Um in die USA einreisen zu können, muss der Tourist oder Geschäftsreisende auf dem ESTA-Formular folgendes bestätigen:

  • - Einverständnis zur Erfassung seiner biometrischen Daten, z. B. Fingerabdruck

  • - Er stellt keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit, Sicherheit und Ordnung dar

  • - Der Reisende war nicht an Sabotage, Spionage, Terrorismus oder Völkermord beteiligt

  • - Die Vereinigten Staaten verweigern die Einreise, wenn sie eine Bedrohung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung vermuten

ESTA-Antrag

Der ESTA Antrag kann für sich selbst oder für andere, beispielsweise eine Reisegruppe, mittels eines digitalen Antragsformulars gestellt werden. Anschließend muss die Gebühr von 34,65 Euro pro Person per Sofortüberweisung, PayPal, Giropay, eps-Überweisung oder Kreditkarte entrichtet werden. Die Bearbeitung des Antrags und die Genehmigung bzw. Ablehnung können bis zu 72 Stunden dauern.



Wählen : 1 vote Kategorie : Reisen

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •