Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ernährungsbericht 2012: Deutsche achten verstärkt auf gesundes Essen

News von LatestNews 1533 Tage zuvor (Redaktion)

Einkaufsregal in einem Supermarkt
© dts Nachrichtenagentur
Die deutsche Bevölkerung achtet verstärkt auf gesundes Essen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) unter Berufung auf den Ernährungsbericht 2012 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, der im Auftrag des Verbraucherministeriums erstellt wurde. Demnach verspeiste jeder Deutsche im letzten Jahr 25 Kilo Fisch und Gemüse - ein Plus von 1,1 Kilo.

Auch dadurch sei das Übergewicht bei Kindern im Vorschulalter in allen Bundesländern um drei Prozent und Adipositas um 1,8 Prozent zurückgegangen. "Ein positives Signal, aber ob dieser Trend sich bestätigt, muss sich erst noch zeigen", sagte Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) der Zeitung. Dagegen werden Senioren dicker: So haben rund 74 Prozent der Männer und 63 Prozent der Frauen zwischen 70 und 74 Jahren zu viel Gewicht, was auch auf Bewegungsmangel zurückzuführen ist. Insgesamt blieb der Anteil übergewichtiger Erwachsener in den letzten vier Jahren aber annähernd gleich: Rund 60 Prozent der Männer und rund 43 Prozent der Frauen in Deutschland sind zu dick. Deutsche Männer verzehren etwa ein Kilo Fleisch und Wurst pro Woche, was oberhalb des Orientierungswertes von 300 bis 600 Gramm pro Woche liegt. "Die Aufklärung über gesunde Ernährung und mehr Bewegung ist wichtig, deshalb werden wir unsere Projekte mit großem Engagement fortsetzen", sagte Aigner weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •