Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ermittler fordern nach Germanwings-Katastrophe strengere Kontrolle von Piloten

News von LatestNews 269 Tage zuvor (Redaktion)

Germanwings-Maschine
© über dts Nachrichtenagentur
Knapp ein Jahr nach der Germanwings-Katastrophe hat sich die französische Flugunfallbehörde BEA für strengere medizinische Kontrollen für Piloten ausgesprochen. So müsse in regelmäßigen Abständen geprüft werden, ob Flugkapitäne insbesondere aus "psychologischen oder psychiatrischen Gründen" nicht in der Lage seien, ein Flugzeug zu steuern, heißt es in dem Abschlussbericht der BEA, der am Sonntag vorgestellt wurde. Am 24. März 2015 war ein Germanwings-Airbus auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf im Süden Frankreichs abgestürzt.

Die Ermittler bestätigten in ihrem Abschlussbericht erneut, dass der Co-Pilot der Maschine, Andreas L., das Flugzeug absichtlich zum Absturz brachte. Insgesamt waren 150 Menschen an Bord der Maschine, von denen keiner den Absturz überlebte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •