Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Erdbeben in Nepal: Zahl der Toten steigt auf über 1.900

News von LatestNews 1807 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem schweren Erdbeben in Nepal ist die Zahl der Todesopfer nach Polizeiangaben auf mehr als 1.900 gestiegen. Zudem seien fast 5.000 Menschen verletzt worden. Auch aus Indien, Bangladesch und China wurden insgesamt mehr als 60 Tote gemeldet.

Es wird befürchtet, dass die Zahl der Toten weiter steigen wird. Nach Angaben der UN sind mehr als 6,6 Millionen Menschen in der Region von den Auswirkungen des Erdbebens betroffen. Die nepalesische Regierung rief den Notstand aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte dem Land deutsche Hilfe zu. Das Beben der Stärke 7,8 hatte sich am Samstag um 11:56 Uhr Ortszeit (08:11 Uhr deutscher Zeit) etwa 80 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Kathmandu ereignet. Zudem gab es mehrere, teils heftige Nachbeben.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •