Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Entführungsopfer Amanda bittet um mehr Privatsphäre

News von LatestNews 1311 Tage zuvor (Redaktion)
Das im US-Bundesstaat Ohio zusammen mit weiteren Frauen befreite Entführungsopfer Amanda bittet die Presse um mehr Privatsphäre. Eine am Mittwochmittag erwartete öffentliche Erklärung wurde kurzfristig abgesagt. Statt dessen erschien ihre Schwester Beth vor über hundert am Privathaus wartenden Journalisten und verlas eine kurze Erklärung.

Demnach danke sie "für die Unterstützung" und bat die Öffentlichkeit, ihre Privatsphäre zu respektieren, bis sie bereit sei, eine Erklärung abzugeben. Der 27-Jährigen war es nach zehn Jahren Geiselhaft in einem Haus gelungen, sich und zwei Frauen sowie ein Kind aus der Hand von vermutlich drei Entführern zu befreien. Der Mitschnitt ihres Notrufes bei der Polizei verbreitete sich ungeachtet ihrer Persönlichkeitsrechte weltweit. In den USA gelten in solchen Fällen andere Standards als in Deutschland, wo "Sensationsberichterstattung" oft von Gerichten untersagt wird.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •