Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Energie- und Wasser­versorger: Zahl der Beschäftigte im Dezember 2014 gestiegen

News von LatestNews 1995 Tage zuvor (Redaktion)

Hochspannungsleitung
© über dts Nachrichtenagentur
In Deutschland waren Ende Dezember 2014 in den Wirtschaftsbereichen Energie- und Wasserversorgung rund 236.000 Personen tätig. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag weiter mitteilte, waren das 1,3 Prozent mehr als im Dezember 2013. Innerhalb der Energie- und Wasserversorgung war die Entwicklung uneinheitlich. So erhöhte sich im Dezember 2014 im Vergleich zum Vorjahr die Beschäftigtenzahl in der Elektrizitätsversorgung um 1,7 Prozent und in der Wasserversorgung um 0,7 Prozent.

Demgegenüber verringerte sich in den Bereichen Wärme- und Kälteversorgung (–1,4 Prozent) und Gasversorgung (–0,3 Prozent) die Anzahl der tätigen Personen. In der Energie- und Wasserversorgung wurden im Dezember 2014 gut 27,1 Millionen Arbeitsstunden geleistet. Das waren rund fünf Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der Anstieg erklärt sich vor allem dadurch, dass es im Dezember 2014 mit 21 Arbeitstagen einen Arbeitstag mehr gab als im Dezember 2013. 75 Prozent der Beschäftigten in der Energie- und Wasserversorgung (177.000 Personen) waren Ende Dezember 2014 in der Elektrizitätsversorgung tätig, weitere zwölf Prozent (27.000 Personen) in der Wasserversorgung. In den Bereichen Gasversorgung sowie Wärme- und Kälteversorgung waren jeweils 16.000 Personen (sieben Prozent) beschäftigt.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •