Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Schon seit einigen Tagen ist bekannt, dass Apples Kassenschlager, das iPhone und das iPad, ihren Aufenthaltsort bestimmen und sogar dauerhaft speichern. Dass mit solchen Daten ein Bewegungsprofil des Nutzers (auch ohne sein Wissen) erstellt werden kann, lässt Datenschützer Alarm schlagen. Besonders heikel auch die Tatsache, dass diese Speicherung sogar bei ausgeschalteter Ortungsfunktion weiterläuft.Apple hat in einer Stellungnahme nun erklärt, dass diese Speicherung ohne Zustimmung des Nutzers eine nicht gewollte Fehlfunktion sei, und Fehler bei der Programmierung eingeräumt. Ein Update der Software soll in nächster Zeit dafür sorgen, auch die Speicherung der Daten dauerhaft ausschaltbar zu machen.Gleiche Probleme gibt es auch Googles Android: Neben den Ortungsdaten übertragt das Handy auch ungefragt seine Geräte ID. Hier bleibt noch abzuwarten, was Google zu dieser Verletzung der Privatsphäre seiner Kunden zu sagen hat.




Wählen : 1 vote Kategorie : Handy

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •