Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ende einer Teenager-Liebe macht Schlagzeilen rund um den Globus

News von LatestNews 917 Tage zuvor (Redaktion)

Twitter-Nutzer an einem Computer
© über dts Nachrichtenagentur
Das angebliche Ende einer Teenager-Liebe im verschlafenen Städtchen Canton im US-Bundesstaat Georgia macht nun Schlagzeilen rund um den Globus. Ein nach eigenen Angaben 17-Jähriger, der sich bei Twitter "Bobby Light" nennt und den Account-Namen "KaneZipperman" benutzt, postete dort bereits Ende Mai einen Screenshot des Chats mit seiner bisherigen Freundin, die ihn offenbar mit seinem besten Freund betrogen haben soll. Als internationale Medien die Story diese Woche aufgriffen, generierte "Bobby Light" damit bis Freitag rund 75.000 "Retweets" und rund 30.000 zusätzliche Follower.

Für besondere Aufmerksamkeit sorgte in sozialen Medien der Umstand, dass der enttäuschte Teenager in dem Chat-Verlauf zum Großteil sogenannte "Memes" benutzte, um seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Als ihn seine vermeintliche Ex-Freundin beispielsweise darum bittet, ihr doch zu verzeihen, weil er "der süßeste Junge" auf der ganzen Welt sei und es sich bei ihrem Seitensprung doch "nur um einen einzigen Jungen" gehandelt habe, benutzt er Bilder aus Filmszenen mit dem Untertitel "go fuck youself". Auch ansonsten pflegt "Bobby Light" einen rauen Umgangston. Gegen Ende des Gesprächs droht er gar, die ganze Familie des Mädchens töten zu wollen. Das hindert jedoch tausende Internetnutzer nicht daran, auf ihre Art Sympathien für "Bobby Light" zu äußern. "Warum hat die Schlampe ihn auch betrogen?", wird in vielen Diskussionen auf diversen Internet-Plattformen gefragt. Andere Nutzer erinnern hingegen an die Persönlichkeitsrechte der jungen Frau. Neben "Buzzfeed" und "Huffington Post" sprang auch die britische "Daily Mail" auf den Zug auf, selbst in den Niederlanden und im arabischen Raum war "Bobby Light" ein Thema. Nach eigenen Angaben war der 17-Jährige am Freitag damit beschäftigt, am Telefon Interviews zu geben. Ob die ganze Geschichte überhaupt wahr ist, ist allerdings unklar. Schon 2013 waren Bilder des jungen Mannes "viral" gegangen, nachdem er bei einem Golfturnier mit Tiger Woods im Hintergrund mehrfach mit einem T-Shirt fotografiert wurde, auf dem ein Tiger zu sehen war. Die Bilder gingen anschließend als "The Tiger Shirt Guy" durchs Internet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •