Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Emnid: Piraten und AfD von Einzug ins Parlament weit entfernt

News von LatestNews 1363 Tage zuvor (Redaktion)

Gründungsparteitag der "Alternative für Deutschland"
© über dts Nachrichtenagentur
Wenn an diesem Sonntag Bundestagswahl wäre, könnten Union und FDP mit einer Mehrheit rechnen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag von "Bild am Sonntag" erhebt, kommt die Union unverändert auf 41 Prozent, die FDP auf 5 Prozent (Plus 1). Damit liegt Schwarz-Gelb zusammen bei 46 Prozent.

Die SPD verharrt bei 25 Prozent, die Grünen kommen auf 13 Prozent (Minus 1) und die Linkspartei auf 7 Prozent (Minus 1). Damit landet Rot-Rot-Grün einen Prozentpunkt hinter Schwarz-Gelb. Nicht im Parlament vertreten wären Piratenpartei (3 Prozent) und AfD (2 Prozent). Die Sonstigen landen bei 4 Prozent. Emnid befragte für "Bild am Sonntag" vom 20.06.2013 bis 26.06.2013 insgesamt 1.841 Personen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •