Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Eishockey-WM: Deutschland unterliegt Titelverteidiger Tschechien mit 2:5

News von LatestNews 2038 Tage zuvor (Redaktion)
Bei der Eishockey-WM in der Slowakei hat Deutschland im letzten Zwischenrundenspiel den Sprung auf Platz zwei der Tabelle verpasst. Die Mannschaft unterlag am Montagabend Titelverteidiger Tschechien klar mit 2:5. Das Team von Bundestrainer Uwe Krupp ließ in den 60 Minuten seine zuletzt aufblitzende Effizienz vermissen. Für die Deutschen trafen John Tripp (2. Minute) und Thomas Greilinger (59. Minute).

"Die Tschechen waren besser in ihrer Chancenauswertung, das war der größte Unterschied. Ich glaube aber, dass wir besser gespielt haben, als es der Spielstand zeigt. Wir sind auf dem richtigen Weg für das Viertelfinale", sagte Bundestrainer Uwe Krupp nach der Partie. Durch den dritten Platz in der Gruppe E trifft die Mannschaft nun am Mittwoch im Viertelfinale auf den achtmaligen Weltmeister Schweden. In der zweiten Partie des Abends treffen die USA auf Weltmeister Tschechien. Am Donnerstag finden folgende Viertelfinal-Begegnungen statt: Finnland - Norwegen und Kanada - Russland. Das Finale der Eishockey - WM wird am 15. Mai ausgetragen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •