Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ehemaliger NRW-Integrationsminister Laschet verteidigt Islamkritik

News von LatestNews 1949 Tage zuvor (Redaktion)
Der frühere NRW-Integrationsminister Armin Laschet hat ungeachtet der Attentate in Norwegen die Islamkritik verteidigt. "Es muss auch in Zukunft Kritik am Islam und an Integrationsdefiziten möglich sein, ohne dass man als Wegbereiter für solche schrecklichen Taten gilt. Es gibt in Deutschland keine Denk- und Sprechverbote", sagte Laschet der "Welt".

Jede Religion müsse sich auch der Kritik stellen. Als Katholik sei er es gewohnt, dass jeder ständig den Papst, den Zölibat und die Kirche kritisiert. "Selbstverständlich muss sich auch der Islam der Kritik und dem stellen, was in seinem Namen weltweit geschieht. Man kann allerdings einen Muslim, der in Deutschland seinem Glauben nachgeht, der im Ramadan fastet und der seine Kinder mit Respekt vor Gott erzieht, nicht dafür verantwortlich machen, dass in Saudi-Arabien jemandem die Hand abgehackt wird. Diese Differenzierung muss möglich sein." Besonders beunruhige ihn Internetblogs wie "Politically Incorrect", "die systematisch gegen den Islam hetzt und auch gegen deutsche Politiker, die sich in der Integration engagieren, um Defizite zu beseitigen". Dort würden Menschen unter dem Schutz der Anonymität antworten und provozieren mit Aufrufen wie "Zu den Waffen, Brüder!". Wenn man ein solches Klima erzeugt und Menschen ihre Informationen nur noch aus solchen Seiten beziehen und das *Gefühl haben, wir werden in wenigen Jahren vom Islam überrollt, es entstünde ein "Eurabien" und es werde die Scharia eingeführt, dann kann das Einzeltäter zu solchen Gewalttaten verführen. "Deshalb würde ich allen, die Kritik äußern, raten, verbal abzurüsten, Defizite zu benennen und nicht in Untergangszenarien zu sprechen." Laschet macht sich zudem Sorgen, "dass es Nachahmer geben könnte. Die Gefahr, dass auch in Deutschland jemand so agiert wie in Oslo, würde ich auch für die Sicherheitsbehörden als nicht zu gering einschätzen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •