Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ehemaliger jugoslawischer Geheimdienstleiter an Deutschland ausgeliefert

News von LatestNews 1310 Tage zuvor (Redaktion)
Der Leiter des ehemaligen jugoslawischen Geheimdienstes SDS, Zdravko M., ist am Donnerstag auf Grundlage eines Europäischen Haftbefehls aus Kroatien zur Strafverfolgung an Deutschland ausgeliefert worden. Der Beschuldigte werde verdächtigt, am 28. Juli 1983 Beihilfe zur Ermordung des jugoslawischen Oppositionellen Stjepan Durekovic im bayerischen Wolfratshausen geleistet zu haben, teilte der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof mit. Stjepan Durekovic gehörte demnach zu einer Gruppe jugoslawischer Oppositioneller, die nach Deutschland emigriert waren.

Seit 1967 verübten ehemalige jugoslawische Geheimdienste Mordanschläge auf mehrere Mitglieder dieser Gruppe. Durekovic wurde im Juli 1983 durch bislang nicht eindeutig identifizierte Täter durch mehrere Schüsse sowie Schläge auf den Kopf getötet. Zdravko M. soll den früheren Geheimdienstler Josip P. beauftragt haben, den Mord an Durekovic zu planen und logistisch vorzubereiten. Josip P. wurde im Januar 2014 aus Kroatien nach Deutschland ausgeliefert. Er befindet sich wegen des dringenden Verdachts der Beihilfe zum Mord an Stjepan Durekovic in Untersuchungshaft.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •