Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Echo"-Künstler mit Verkaufsplus und Social-Media-Zuwächsen

News von LatestNews 1352 Tage zuvor (Redaktion)
Die Verleihung des Musikpreises "Echo" hat vergangenen Donnerstag nicht nur mehr Fernsehzuschauer vor die Bildschirme gelockt als in den Jahren zuvor, auch die auftretenden Künstler sind offenbar gut bei den Musikfans angekommen. Laut dem Marktforschungsunternehmen Media Control konnten die 17 Interpreten, die in der Berliner Messe als "Showact" auf der Bühne standen, am Tag nach der Gala zum Teil deutliche Zuwächse in ihren Musikverkäufen sowie auf Social-Media-Plattformen erzielen. Stars wie Depeche Mode und Silly, die einen Tag später ihr neues Album veröffentlichten, seien dabei besonders stark ins Auge gefallen.

Die Gesamtabsätze ihrer Songs und Alben sind binnen eines Tages auf knapp das 20-fache beziehungsweise das 11-fache angestiegen. Auf Facebook haben Depeche Mode absolut betrachtet die meisten neuen Likes bekommen, während "Silly" das höchste prozentuale Fan-Wachstum vorweisen konnte. Der Stuttgarter "Panda-Rapper" Cro konnte mit seinen YouTube-Videos punkten und die schottische Newcomerin Emeli Sandé war bei den Twitter-Zuwächsen unbestrittene Nummer Eins. Im Bereich des Musik-Streaming zählten Seeed, Hurts und Santiano zu den Abräumern.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •