Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Kirchliche Studienreisen kommen auf dem Tourismusmarkt einer besonderen Herausforderung gleich. Sie gehen in der Regel mit einem sehr umfangreichen Programm einher und bestechen durch eine Vielzahl an Ausflügen und Zielen. Die ECC-Studienreisen Gmbh unter dem Geschäftsführer Guido Völkel hat sich dieser Aufgabe angenommen und konzentriert sich bereits seit den 1970er-Jahren auf die Entwicklung und Organisation von Gruppenreisen für Kirchengemeinden und Kirchengruppen.

Dabei hat sich das Unternehmen nicht nur mit seinen Serviceangeboten, sondern besonders mit der Einhaltung bereits bestehender Gruppen einen Namen gemacht. So können sich Gruppen vorher zusammenfinden und können sicher gehen dass später keine fremden Teilnehmer bei der Reise hinzukommen. Auf der Webseite der Firma www.ecc-studienreisen.de präsentiert die ECC ein wirklich sehr umfangreiches Angebot an verschiedensten Reisezielen und informiert ausführlich über Preise, wichtige Hinweise und sämtlichen Informationen die es vorab zu klären gibt.

In den letzten Jahrzehnten hat sich ECC-Studienreisen für einen sukzessiven Ausbau seines Reiseangebots entschieden. Dabei wurde insbesondere die Auswahl der Reiseziele deutlich erweitert. Heute stehen Reisenden zahlreiche Reisen in alte Kulturländer zur Verfügung. Gleichzeitig können sich Gruppen aber auch für Ziele wie Thailand, Südafrika und Litauen entscheiden. In den letzten Jahren haben zusehends die Balkanländer ihren Weg in das Angebot von ECC-Studienreisen gefunden. ECC-Studienreisen wurde von Ottilie Völkel ins Leben gerufen. Sie hat den Veranstalter 1978 aus der Taufe gehoben. Seitdem widmet sie sich mit Erfahrung und Herzblut der Organisation von Studienreisen. Bereits in den Jahren vor der Gründung von ECC-Studienreisen war sie in diesem Bereich tätig und arbeitete als Geschäftsführerin der Ökumenischen Studienreisen Frankfurt.



Individuelle Zuschnitte

Die Reisen von ECC-Studienreisen zeichnen sich heute vor allem durch ihren individuellen Zuschnitt aus. So sind alle Reisen so gestaltet, dass sie sich flexibel an die Wünsche der Kunden anpassen lassen. Die Angebote bei ECC-Studienreisen können in erster Linie als Ideengrundlagen und Reisevorschläge verstanden werden. Sie können hinsichtlich der Ausflugsziele und der Organisation flexibel abgeändert werden. ECC-Studienreisen zeichnet sich durch eine überschaubare Struktur aus, die es ermöglicht, kurze Kommunikationswege zu realisieren. Dadurch können aufwendige Gruppenreisen in überraschend kurzer Zeit organisiert werden. Seit einiger Zeit hat die ECC-Studienreisen GmbH auch Fernreiseziele im Programm.

Herausforderung angenommen

ECC-Studienreisen hat die Herausforderung angenommen, individuelle Studienreisen für Kirchengemeinden zu organisieren, die auf die landestypischen Besonderheiten der Ziele eingehen. Schon bei der Organisation achtet das Team des Veranstalters auf unterschiedliche inhaltliche Überlegungen. Darüber hinaus werden aber auch zahlreiche landestypische Besonderheiten berücksichtigt. Neben den Reisen, die im Katalog von ECC-Studienreisen verankert sind, gibt es zahlreiche alternative Vorschläge, die für die Gruppenreisen zur Hand genommen werden können. Durch die geschlossenen Gruppen erzielt der Veranstalter eine exzellente Feinabstimmung bei der Reisegestaltung. Heute profitieren Gruppen von der langen Erfahrung, die die Gruppenleiter haben. Sie bewegt sich zwischen zehn und 35 Jahren und sorgt dafür, dass die Gruppenleiter problemlos auf die Wünsche der Teilnehmer und die Besonderheiten eines Landes eingehen können. Zu den Klassikern im Bereich der kirchlichen Studienreisen gehören zweifelsohne Ziele wie Ägypten und Israel. Doch auch klassische Reiseländer wie Marokko finden zusehends im Programm von ECC-Studienreisen Beachtung und werden von einer ganz neuen Seite präsentiert.




Wählen : 1 vote Kategorie : Reisen

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •