Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Earth Hour": 144 deutsche Städte beteiligen sich an Klimaaktion

News von LatestNews 1351 Tage zuvor (Redaktion)
144 Städte in Deutschland haben sich am Samstagabend an der Klimaaktion "Earth Hour" beteiligt. Das sei ein neuer Rekord, erklärte die Umweltstiftung WWF. Tausende Städte rund um den Globus schalteten anlässlich der siebten "Earth Hour" für eine Stunde das Licht ihrer berühmtesten Bauwerke aus. Weltweit waren in diesem Jahr mehr als 7.000 Städte in über 150 Ländern dabei.

Unter den verdunkelten Bauwerken waren unter anderem die Pyramiden von Gizeh in Ägypten, das "Vogelnest" in Peking, die Akropolis in Athen sowie das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa in Dubai. Zum ersten Mal nahmen der Kreml und der Rote Platz in Moskau teil. In Berlin wurde die Beleuchtung des Brandenburger Tors abgeschaltet. Auch die Marienkirche in München, das Schloss Belvedere in Weimar, der Kölner Dom oder die Skyline Frankfurts blieben für eine Stunde im Dunkeln.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •