Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Drei Prozent weniger Schwangerschaftsabbrüche 2014

News von LatestNews 2179 Tage zuvor (Redaktion)

Arzt bei einer Operation
© über dts Nachrichtenagentur
Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ist 2014 gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent zurückgegangen. Im zurückliegenden Jahr waren rund 99.700 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Die gemeldeten Schwangerschaftsabbrüche wurden demnach vor allem von Frauen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren vorgenommen: Fast drei Viertel aller Abbrüche seien bei Frauen in dieser Altersspanne durchgeführt worden.

16 Prozent der Abbrüche ließen Frauen zwischen 35 und 39 Jahren durchführen. Rund acht Prozent der Frauen waren, so die Angaben des Statistischen Bundesamts, 40 Jahre und älter. Die unter 18-Jährigen haben einen Anteil von knapp vier Prozent. 96 Prozent der gemeldeten Schwangerschaftsabbrüche wurden nach der Beratungsregelung vorgenommen. Medizinische und kriminologische Indikationen waren in vier Prozent der Fälle die Begründung für den Abbruch.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •