Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Dortmund: Grundstein für Deutsches Fußballmuseum gelegt

News von LatestNews 1359 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© über dts Nachrichtenagentur
In Dortmund ist am Montag der Grundstein für das Deutsche Fußballmuseum gelegt worden, das Ende 2014 eröffnen soll. Bei der Grundsteinlegung waren unter anderem Gäste wie DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, DFB-Schatzmeister Horst R. Schmidt, DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock, DFB-Sportdirektor Robin Dutt, Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff, Ligapräsident Reinhard Rauball, Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und die nordrhein-westfälische Familien- und Kulturministerin Ute Schäfer vertreten. Gemeinsam legten sie den Wimpel des Landes NRW und die 26 Wimpel der DFB-Regional- und Landesverbände in die zu versenkende Schatulle aus Plexiglas und versiegelten den Grundstein.

Alle Fußball-Highlights der vergangenen Jahre sollen in dem Museum, gegenüber des Hauptbahnhofes, ausgestellt werden. "Auf moderne und interaktive Art und Weise wird hier die Geschichte des deutschen Fußballs dargestellt. Daran hat die Historie der Nationalmannschaft großen Anteil", sagte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff am Rand der Grundsteinlegung im Gespräch mit dem Onlineportal des DFB. Seine Fußballschuhe, die er 1996 im EM-Finale getragen hat, sollen zum Beispiel als Leihgabe an das Museum gehen. "Die Schuhe müssen noch irgendwo im Keller versteckt sein, ich bin noch auf der Suche", so Bierhoff.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •