Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Döring weist CDU-Vorstoß zum Rentenbeitrag zurück

News von LatestNews 1618 Tage zuvor (Redaktion)

Patrick Döring
© Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur
Der FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat Pläne aus der CDU für eine größere Rücklage in der Rentenversicherung zurückgewiesen. "Mit der FDP wird es eine Veränderung des geltenden Rechts nicht geben", sagte Döring der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe). "Das Gesetz zur Nachhaltigkeitsrücklage hat sich bewährt. Wir sollten in der Rentenkasse nicht zu große Mittel horten."

Damit sprach sich Döring dafür aus, dass der Rentenbeitrag zum Januar 2013 automatisch sinkt. Dies sieht das Sozialgesetzbuch vor, wenn die Reserven in der Rentenkasse zu groß werden. Die saarländische CDU/SPD-Koalition möchte mit einer Gesetzesinitiative über den Bundesrat erreichen, dass die Mindestreserve in der Rentenversicherung von eineinhalb auf drei Monatsausgaben vergrößert wird. Der Rentenbeitrag würde dadurch vorerst nicht sinken. "Es ist bemerkenswert, dass nun eine Landesregierung die Chance auf eine Wachstumsdividende nicht nutzen will. Die Bürger müssen zuviel gezahlte Beiträge zurück erhalten", sagte der FDP-Generalsekretär. Auch der FDP-Spitzenkandidat für die niedersächsische Landtagswahl im Januar 2013, Umweltminister Stefan Birkner, kritisierte die Pläne von CDU und SPD. "Die Beiträge müssen bei Überschüssen gesenkt werden", sagte Birkner. Die Pläne des Saarlandes offenbarten "das übliche Bevormundungsdenken der anderen Parteien". Dabei gehe es "nicht um das Geld der Rentenkassen, sondern um das Geld der Beitragzahler". Durch sinkende Lohnnebenkosten entstünden "wichtige Wachstumsimpulse, die Arbeitsplätze sichern und neue schaffen", sagte Birkner. Saarlands Sozialminister Andreas Storm (CDU) hatte die Initiative seines Landes am Donnerstag angekündigt. Mehrere Vertreter von CDU und SPD begrüßten diesen Vorstoß.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •