Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Döring: Merkel kann Debatte über Gleichstellung Homosexueller "nicht per Dekret beenden"

News von LatestNews 1373 Tage zuvor (Redaktion)

Homosexueller Aktivist
© über dts Nachrichtenagentur
Die FDP will sich nicht mit der Entscheidung des CDU-Präsidiums gegen die rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare abfinden. "Ich fordere die Union auf, endlich die gesellschaftlichen Realitäten anzuerkennen und mit uns gemeinsam die rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnern anzupacken", sagte FDP-Generalsekretär Patrick Döring der Tageszeitung "Die Welt". An die Adresse von Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte Döring: "Diese Debatte kann die CDU-Vorsitzende nicht per Dekret beenden."

Insbesondere die Ausweitung des Ehegattensplittings auf eingetragene Lebenspartnerschaften sei überfällig, so der Generalsekretär. Er hoffe auf eine Umsetzung des Projekts noch vor der Bundestagswahl. Das CDU-Präsidium hatte am Montag festgelegt, dass die Partei eine Ausweitung des Ehegattensplittings auf eingetragene Lebenspartnerschaften weiterhin ablehnt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •