Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DIW erwartet höchstes Reallohnplus seit Wiedervereinigung

News von LatestNews 974 Tage zuvor (Redaktion)
Weil die Brutto-Löhne in Deutschland in diesem und im kommenden Jahr stärker steigen als die Preise, wird der reale Lohnzuwachs so hoch sein wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr. Der "Bild" (Freitag) sagte der Konjunkturexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Ferdinand Fichtner: "Deutschlands Arbeitnehmer können sich auf den stärksten Real-Lohnzuwachs seit der Wiedervereinigung freuen." Dies ergebe sich aus der aktuellen Berechnung zum Frühjahrsgutachten der vier führenden Wirtschaftsinstitute Deutschlands.

Weil das Arbeitskräfteangebot immer weiter sinke, sei die Macht der Gewerkschaften stärker als in den Vorjahren. Allein die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns führe 2015 zu einem Prozent Lohnplus. Demnach erwarten die Experten für das laufende Jahr 2,7 Prozent Lohnplus, für 2015 von 3,8 Prozent voraus. Weil die Preise 2014 voraussichtlich nur um 1,3 Prozent steigen, haben Beschäftigte unterm Strich 1,4 Prozent mehr im Lohn. 2015 bleiben sogar zwei Prozent übrig, da die Inflation bei voraussichtlich 1,8 Prozent steigen werde.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •