Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Die Obamas zu Besuch in Deutschland

News von LatestNews 1374 Tage zuvor (Redaktion)

Die "First Family": Barack und Michelle Obama, die Töchter Malia Ann und Natasha ("Sasha") vor der "Air Force One" in Berlin
© über dts Nachrichtenagentur
Begleitet von starken Sicherheitsmaßnahmen hat Barack Obama zusammen mit seiner Familie am Dienstagabend einen Kurzbesuch in Deutschland begonnen. Gegen halb neun landete die "Air Force One" in Berlin-Tegel. Bundesaußenminister Guido Westerwelle war zur Begrüßung gekommen.

Kurzes Winken in die Kameras im schönsten Abendlicht, dann ging es in der gepanzerten Limousine zum "Ritz Carlton", wo die "First Familiy" eine Nacht bleibt. Bereits im Vorfeld gab es weiträumige Absperrungen in der Hauptstadt. Seit Tagen läuft ein Sicherheitsprogramm der Experten der Polizei in Abstimmung mit den Bundesbehörden sowie den Sicherheitsberatern des US-Präsidenten. Mindestens 4.000 Polizisten sollen im Einsatz sein, in einzelnen Medienberichten ist gar von bis zu 8.000 Beamten die Rede. Die Polizei überprüft das Gelände rund um das Brandenburger Tor, wo Obama am Mittwoch eine Grundsatzrede halten will, mit Sprengstoffspürhunden, zudem werden Scharfschützen entlang der Wegstrecke postiert. Auch bei den Journalisten herrscht Ausnahmezustand: Erst wenige Stunden vor der Landung erfuhren die Fotografen, wer wo Fotos machen darf, vor dem Bundespresseamt bildete sich am Dienstagmittag eine über hundert Meter lange Schlange der Berichterstatter. Dort werden sie auch vor jedem Termin von Sicherheitsbeamten durchgecheckt und dann in Bussen hingefahren. Um 9:50 Uhr am Mittwoch wird Obama Schloss Bellevue von Bundespräsident Joachim Gauck mit militärischen Ehren begrüßt und trägt sich anschließen in das Gästebuch ein. Im Schlossgarten soll es ein kurzes Zusammentreffen mit Schülern geben. Um 11 Uhr wird er von Angela Merkel im Kanzleramt erwartet, wo ein bilaterales Gespräch auf dem Programm steht. Um 12:30 Uhr ist eine Pressekonferenz geplant. Mit Spannung wird seine Rede vor dem Brandenburger Tor erwartet, wo auch der Regierende Bürgermeister und Merkel ab 15 Uhr kurz sprechen. Um 16:15 Uhr trifft sich Obama mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, ab etwa 19 Uhr ist ein Abendessen im Schloss Charlottenburg geplant. Seine Frau Michelle wird zwischenzeitlich das Denkmal für die ermordeten Juden Europas und die Gedenkstätte Berliner Mauer besuchen, teilweise begleitet von Merkels Ehemann Joachim Sauer. Bereits um 21:30 Uhr wird Obama mit seiner Familie Berlin wieder von Tegel aus verlassen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •