Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

- Düsseldorf, 01.01.2011 –
Mit dem Lotus Notes Gruppenkalender TimeFleX stellen die IT-Spezialisten SDFE und der IBM Premier Business Partner Bücker GmbH (BIT) aktuell dem sdirekt-Service der Nospa die neuesten Features von TimeFleX bereit- für die optimierte Termin-planung und das verbesserte Zeitmanagement.
Geplant ist der sukzessiv flächendeckende Einsatz im Nospa-Gesamthaus. Die Verantwortlichen der Nospa haben sich für die Umstellung auf TimeFleX entschieden, da das Leistungsportfolio der Realtime Groupware-Lösung die Effizienzsteigerung innerhalb der Terminvereinbarungsprozesse bei gleichzeitiger Zeit-/ Kostenersparnis und geringer Serverbelastung nachhaltig unterstützt, (wobei der Anklang zum gewohnten Arbeiten im OSPlus-Portal gewahrt bleibt).
Mit Zugriff auf die OSPlus Kundendaten gestaltet TimeFleX das Managen sämtlicher Termine mit Sparkassen-Kunden wie auch innerhalb der Organisation einfach und transparent. Der agentfreie Gruppenkalender erweitert das Plus an Kundenservice, den die zuständigen Mitarbeiter in ihrer beratenden und administrativen Funktion bieten.
So auch anhand der optional erweiterbaren, kundenorientierten Termin-Erinnerungsfunktion via SMS.
TimeFleX im Einsatz bei der Nospa:
Nachdem die Finanz Informatik den Lotus Notes Gruppenkalender TimeFleX in OSPlus 8.0 integriert hat, kam das Groupware-Organisationstool der SDFE in Kooperation mit der Bücker GmbH im Juli 2010 bei der sdirekt der Nord-Ostsee Sparkasse zum Einsatz. Dazu Martin Lamp, zuständiger Leiter des Bereiches Administration der Nospa:
„Die Mitarbeiter der Nospa sdirekt sind von der Handhabung und Geschwindigkeit von TimeFleX überzeugt. Aufgrund der Implementierung der Schnittstelle zu OSPlus stellt der TimeFleX Gruppenkalender für unser Haus eine sehr gute Ergänzung.“
(Martin Lamp, Leiter Admin, Nord-Ostsee Sparkasse)
Über die Nord-Ostsee Sparkasse
Die Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa) unterhält die drei Hauptstellen Schleswig, Husum und Flensburg – darüber hinaus umfasst das Geschäftsstellennetz 69 Filialen und 42 SB-Center. Das Geschäftsgebiet der Nord-Ostsee Sparkasse ist rund 4.000 Quadratkilometer groß. Die Filialen liegen im Durchschnitt 15 Minuten Fahrzeit mit dem Pkw entfernt, was die Nähe zu den Kunden ebenso unterstützt wie die Erreichbarkeit der Nospa über die unternehmens-eigene sdirekt Telefonfiliale. Laut Geschäftsbericht 2009 der Nord-Ostsee Sparkasse beläuft sich das Geschäftsvolumen auf 6,3 Mrd. EUR bei 567.000 Kundenkonten und 1.500 Beschäftigten.
Über die Bücker GmbH (BIT)
Die Bücker GmbH (BIT) ist international ausgezeichneter Partner rund um IBM-Software, Beratung, Systemintegration und Migration, Standardanwendungen, Individualentwicklung. Das Leistungsportfolio umfasst über 50 Top-Lösungen für Kunden aus 20 Ländern mit bis zu 100.000 Anwendern. Zu den Kernlösungen zählen ZipMailSuite – Datenkompression, GSX Monitor – Serverüberwachung, TimeFleX – Gruppenkalender, Email Client Policy Management.
Über SDFE
SDFE ist das unabhängige IT-Entwicklungs- und Beratungshaus für Lotus Notes Anwendungen. Mit umfassender Projekterfahrung unterstützt SDFE Finanzinstitute, Versicherungen und die Industrie bei der nachhaltigen Optimierung von Geschäftsprozessen und der Produktivitätssteigerung in und von IT-Projekten - auf Basis innovativer, effizienter und bedarfsorientierter Mehrwert-Lösungen. Mit TimeFleX bietet SDFE eine herausragende Gruppenterminkalender-lösung auf Basis von Lotus Notes.
Kontakt:
Bücker GmbH
Guido Heinemann
Konkordiastr. 15
40219 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 58 66 66 65
Fax: 0211 - 58 66 66 60
E-Mail: heinemann@bueckergmbh.de

AnhangGröße

Timeflex_Datenblatt.pdf995.25 KB




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •