Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Geht es um das Arbeitsleben, ist Konzentration und Genauigkeit gefragt. Zu Hause besteht der Wunsch nach Entspannung. Beiden gemeinsam ist die Lust am Genuss. Kaffee bringt beides zusammen. Frisch gemahlener Kaffee schmeckt besser als vorab gemahlener. Das wissen passionierte Kaffeegenießer. Diese Kombination hat die Firma bekannt werden lassen. Ihren Leasing-Kaffee-Automaten sind inzwischen in unzähligen Unternehmen vertreten. Mit ihrem Auftritt auf Facebook entstand eine weitere Fangemeinde. Jugendlich frisch und zugleich seriös wirkt das Firmenporträt.

Die 1973 gegründete Osnabrücker Firma hat den Sprung ins moderne Leben geschafft. Sie informieren dort, wo das Zielpublikum geradezu auf Neuigkeiten drängt. Gerade auf Facebook sind Tag für Tag so viele Menschen zu finden, die den wahren Kaffeegenuss noch gar nicht kennen. Facebook wird hier im positivsten Sinn genutzt. Die Kommunikation läuft gut. Ob es nun um das Teilen von Links geht, Kommentare zu aktuellen Ereignissen oder die neusten Entdeckungen zum Thema Kaffee, Kaffee Partner nutzen ihr Profil auf Facebook geschickt aus. Das ist oft kompliziert. Der richtige Mittelweg ist meist nur ein schmaler Pfad. Auch eine winzig kleine Abweichung kann verheerende Folgen haben. Ein falsches Wort, ein sinnentleerter Kommentar oder eine abwertende Meinung über einen Konkurrenten, es gibt viele Fallen auf Facebook. Kaffee Partner konnte diese Fallen bisher immer geschickt umgehen. Das Profil auf Facebook liest sich verständlich und sinnvoll. Die Kommentare passen zum Unternehmen. Zugleich spiegeln sie auch oft genug persönlich gefärbte Meinungen wieder.

Auf dem Profil finden sich einige interessante Informationen. So sind Jacobs, Tschibo und Gepa mit einem "gefällt mir" versehen. Das lässt einen interessanten Schluss über das Unternehmen zu. Immerhin handelt es sich um zwei bekannte Marken. Wer eine Fair Trade Company so markiert zeigt, dass es einem selber wichtig ist. Regelmäßige Hinweise auf den eigenen Blog sind ebenso zu finden, wie News oder kuriose Fakten zum Thema Kaffe. Geschickt wird das Profil genutzt, um sich selber auf eine positive Art und Weise in Szene zu setzen. Neuentwicklungen werden vorgestellt. So ist auch zu erfahren, dass sie auf der CeBIT 2014 waren.

Kaffee Partner haben den Sinn der Social Media gut verstanden. Es gibt Informationen, die nur bedingt geeignet sind für die eigene Homepage. Gutes Marketing teilt die Informationen zielführend und publikumsorientiert auf. Jedem Publikum seine passenden Informationen.




Wählen : 1 vote Kategorie : Service

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •