Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DGB-Chef fordert Reform der Abgeordneten-Diäten

News von LatestNews 1484 Tage zuvor (Redaktion)
Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, hat die Abgeordneten des Bundestags aufgefordert, ihre Bezüge zu reformieren. "Ich finde die Überlegung, die Diäten der Bundestagsabgeordneten stärker als bisher an der Besoldung der Bundesrichter zu orientieren, richtig", sagte er der "Welt". Dann habe man eine feste Bezugsgröße.

Der Wert eines Abgeordneten müsse sich auch in der Bezahlung niederschlagen, mahnte der DGB-Chef. Zugleich forderte er eine tiefgreifende Reform der Bezüge: "Das Mandat muss aber der Hauptberuf sein. Alle Nebentätigkeiten sollten auf Heller und Cent offengelegt werden." Auch die Pensionsregeln müssten erneuert werden, sagte Sommer. Es reiche nicht, nur über die Höhe der Diäten zu sprechen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •