Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DFB-Pokal: Germania Windeck schrammt knapp an Sensation vorbei

News von LatestNews 1957 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
In der ersten Runde des DFB-Pokals ist Germania Windeck am Sonntag knapp an einer Sensation vorbeigeschrammt. Der Sechstligist unterlag dem TSG 1899 Hoffenheim in der Verlängerung mit 1:3 (1:0). In der ersten Halbzeit war der Bundesligist deutlich überlegen, konnte jedoch nur zwei Chancen herausspielen.

Die Gastgeber konnten diese Unsicherheit nutzen und gingen in der 36. Minute durch einen Treffer von Buchholz in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit kämpfte Germania Windeck weiter. Die Gäste konnten durch einen Foulelfmeter von Salihovic in der 51. Minute schließlich ausgleichen, schafften jedoch trotz einiger Chancen den Siegtreffer nicht. Mit 1:1 ging es schließlich in die Verlängerung. Bei den Amateuren aus Windeck reichte die Kraft dann jedoch nicht mehr. Mit Toren von Johnson (99.) und Babel (116.) stand es am Schluss 1:3 für Hoffenheim.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •