Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DFB-Pokal: Borussia Dortmund bezwingt Stuttgarter Kickers 4:1

News von LatestNews 839 Tage zuvor (Redaktion)

Jürgen Klopp
© über dts Nachrichtenagentur
In der ersten Runde des DFB-Pokals hat sich Borussia Dortmund gegen die Stuttgarter Kickers mit 4:1 durchgesetzt. Die Partie begann auf Augenhöhe, Stuttgart blockierte den Erstligisten durch ein intensives und frühes Pressing. In der 29. Minute ging Dortmund durch Mkhitaryan nach Vorlage von Piszczek mit 1:0 in Führung.

In der Schlussphase der ersten Hälfte zeigten sich die Kickers sehr offensiv, Soriano verpasste den Ausglich in der 34. Minute nur um einige Zentimeter. Nach dem Seitenwechsel kamen die Stuttgarter immer wieder zu Gelegenheiten und zeigten diverse Schwächen der Dortmunder Defensive auf. In der 55. Minute traf Aubameyang zum 2:0 für die Borussen. In der 60. Minute kam Edwini-Bonsu zum Anschlusstreffer für die Gastgeber, der die Drittligisten für eine starke Leistung belohnte. In der 78. Minute traf Aubameyang zum 3:1 für Dortmund. Dennoch gab sich Stuttgart nicht auf, drängte immer wieder nach vorn und nutzte dabei geschickt Dortmunder Fehler aus. In der 89. Minute traf Neuzugang Adrián Ramos zum 4:1-Schlussstand. In den übrigen Partien unterlag Homburg gegen Mönchengladbach mit 1:3, Optik Rathenow verlor gegen St. Pauli ebenfalls mit 1:3, Eintracht Braunschweig gewann gegen den Bremer SV mit 1:0, Bochum besiegte den VfB Stuttgart mit 2:0, Hertha BSC besiegte Viktoria Köln mit 4:2, Astoria Walldort verlor gegen Hannover 96 mit 1:3, der 1. FC Köln siegte klar gegen FT Braunschweig mit 4:0 und Greuther Fürth gewann gegen den SV Waldkirch mit 3:0.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •