Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutschland feiert Schützenfest gegen Irland - 6:1

News von LatestNews 1834 Tage zuvor (Redaktion)

Miroslav Klose (Deutsche Nationalmannschaft)
© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr drittes Qualifikationsspiel für die WM 2014 gegen Irland mit 6:1 gewonnen. Marco Reus, wenige Sekunden zuvor noch wegen einer Schwalbe mit Gelb verwarnt, legte in der 32. Minute zum 1:0 vor. Schmelzer hatte einen langen Schweinsteiger-Pass im Strafraum angenommen, von ihm prallte der Ball zu Reus, der schoss ihn aus kurzer Distanz unter die Latte.

In der 40. Minute dann Reus zum Zweiten: Von der Strafraumgrenze zielte der Dortmunder ins lange Eck und traf. Die Vorarbeit kam diesmal von Boateng. Bereits zur Halbzeit war klar, dass Irland das Spiel verlieren wird, wenn nicht noch ein Wunder geschieht. Dieses blieb aus, in der 55. Minute foulte O`Dea Klose, Mesut Özil nahm nur einen Schritt Anlauf und traf. Schon drei Minuten später war Klose wieder vorne: Erst umläuft er Westwood, dann trifft dann aus spitzem Winkel selbst. In der 61. Minute Kroos, traf volley aus 17 Metern. Jetzt gab es bei der deutschen Mannschaft kein Halten mehr, in der 83. Minute wieder Kroos: Hielt vom Strafraum aus drauf und traf zum 6:0. In der 93. Minute dann doch noch ein Ehrentreffer für die Iren: Keogh überwindet Neuer, der ansonsten eine praktisch fehlerfreie Leistung zeigte. "Wenn wir uns richtig aufs Spiel vorbereiten, so wie heute, dann kommt auch so ein Ergebnis raus", kommentierte Miroslav Klose, der sein 125. Länderspiel absolvierte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •