Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutscher Wetterdienst: März überdurchschnittlich warm und trocken

News von LatestNews 984 Tage zuvor (Redaktion)

Wolken am blauen Himmel
© über dts Nachrichtenagentur
Der diesjährige März ist überdurchschnittlich warm und trocken. Wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag nach einer ersten Auswertung der Ergebnisse seiner Messstationen mitteilte, lag die Monatstemperatur für Deutschland mit rund sieben Grad Celsius um 3,5 Grad über dem Sollwert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990. Gegenüber der jüngeren Vergleichsperiode 1981 bis 2010 habe die Abweichung immer noch bei 2,7 Grad gelegen. Damit sei der März so warm wie zuletzt in den Jahren 2012 und 1989 gewesen.

Die bundesweit höchste Temperatur des Monats von 24,1 Grad Celsius wurde dem Deutschen Wetterdienst zufolge im baden-württembergischen Sachsenheim gemessen. Die Niederschläge hätten mit rund 18 Litern pro Quadratmeter bei nur etwa einem Drittel des vieljährigen Durchschnitts von 57 Litern pro Quadratmetern gelegen. Die Sonnenscheindauer habe im März 2014 mit rund 185 Stunden um 69 Prozent über dem Soll von 111 Stunden gelegen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •