Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutsche zahlen 2013 schon 7 Milliarden Euro für Heizöl

News von LatestNews 1216 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem Strompreis-Boom droht privaten Verbrauchern nun die Heizöl-Pleite. Wie die "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) berichtet, ist 2013 trotz der Rekord-Hitzewelle bereits das teuerste Heizöl-Jahr aller Zeiten. Dies gehe aus einer Erhebung der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) hervor.

Demnach hätten deutsche Verbraucher von Januar bis April sieben Milliarden Euro fürs Heizen gezahlt. Insgesamt seien bisher 6,9 Millionen Tonnen Heizöl gekauft worden - 2012 waren es im gleichen Zeitraum 5,6 Millionen Tonnen für rund 6 Milliarden Euro. DENEFF-Vorstand Christian Noll sagte gegenüber "Bild": "Die Heizkosten brechen alle Rekorde - das darf die Politik nicht kalt lassen! Nur deutlich mehr Hilfe für energetische Sanierung kann die drohende Energiepleite von Millionen Mietern, Hausbesitzern und unseren Kommunen noch stoppen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •