Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutsche Wissenschaftler schicken "Aquarium" ins All

News von LatestNews 1569 Tage zuvor (Redaktion)
Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Hohenheim schicken am 19. April ein "Aquarium" ins All. Das teilte die Hochschule in Erlangen mit. Der Biosatellit wird mit einer unbemannten Sojusrakete ins Weltall gebracht.

Mit den Maßen eines Bierkastens wurde das ausgeklügelte künstliche Ökosystem präpariert. Alle im Aquarium lebenden Organismen sind aufeinander abgestimmt und halten sich gegenseitig am Leben. Bisher konnte nur festgestellt werden, dass sich Lebewesen im Weltall verändern, allerdings konnte der Prozess nicht entschlüsselt werden. Durch die Reise ins Weltall erhoffen sich die Forscher neue Erkenntnisse für Krankheiten, wie die Reisekrankheit zu gewinnen. Ein Mensch wird das Aquarium nicht begleiten. Falls Wasser aus dem Konstrukt ausbrechen würde, wäre dieses im All schwer einzufangen und die Elektronik an Bord würde zerstören werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •