Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutsche Europa-Politiker fordern endgültiges Aus für Bio-Sprit

News von LatestNews 2103 Tage zuvor (Redaktion)
Die Diskussion um die Einführung des neuen Bio-Sprits E 10 verschärft sich. Vor dem Hintergrund des von Bundeswirtschaftsminister Brüderle einberufenen "Benzin-Gipfels" fordern erste Abgeordnete des Europa-Parlaments die vollständige Abkehr vom Projekt E 10. Markus Ferber, Vorsitzender der CSU-Gruppe im EU-Parlament, sagte der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe): "Dieser klimapolitische Unsinn hilft der Umwelt nicht und bestraft den Bürger. E 10 wieder abzuschaffen wäre die effektivste Klimapolitik für Mensch, Fahrzeug und Umwelt."

Herbert Reul, CDU-Energieexperte im Europäischen Parlament, wird von der Zeitung mit den Worten zitiert: "Der Einsatz von E 10 war überstürzt und ist falsch verstandener Klimaschutz auf dem Rücken der Autofahrer. Je eher E 10 von den Tankstellen verschwindet, desto besser." Die FDP im Bundestag warnt vor einem Aus für den umstrittenen Kraftstoff. Fraktionsvize Patrick Döring sprach sich in der Zeitung dafür aus, den Verbrauchern brauchbare Informationen an die Hand zu geben. Dabei seien die Hersteller in der Pflicht: "Die Autokonzerne müssen endlich genau und rechtsverbindlich mitteilen, welche Modelle E 10 vertragen. Ansonsten ist E 10 zum Scheitern verurteilt." Der umweltpolitische Sprecher der FDP im Europäischen Parlament, Holger Krahmer, sagte "bild.de": "Die Einführung von Biosprit war von Anfang an schlecht durchdacht. In den letzten Jahren wurden unter dem Stichwort Klimaschutz eine Reihe von Gesetzen verabschiedet, ohne Folgen und Kosten vernünftig abzuwägen. Das rächt sich jetzt beim Biosprit. Durch E 10 wird kein Gramm Kohlendioxid weniger ausgestoßen, der Kraftstoffverbrauch steigt und im schlimmsten Fall wird Tank gegen Teller ausgespielt. Es war voreilig, der EU-Richtlinie über Biokraftstoffe zuzustimmen. Kommissar Oettinger muss die Richtlinie überprüfen und am besten abschaffen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •