Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutsche Bahn will mit neuen Maßnahmen Situation in Mainz verbessern

News von LatestNews 1499 Tage zuvor (Redaktion)

Reisende am Bahnhof
© über dts Nachrichtenagentur
Beim Runden Tisch mit dem Land Rheinland-Pfalz hat die DB Netz AG am Dienstag ein Maßnahmenpaket zur kurzfristigen Verbesserung der Situation am Mainzer Hauptbahnhof vorgestellt. Greifen sollen die Maßnahmen bereits ab dem kommenden Wochenende. "Die Fernverkehrszüge von Koblenz, Bingen und Worms nach Mainz werden ab Mittwoch auf den entsprechenden Streckenabschnitten für Kunden mit Nahverkehrstickets freigegeben", teilte die Bahn weiter mit.

"Rechtzeitig mit Schulbeginn fahren ab dem kommenden Montag, 19. August, zwischen 6 Uhr und 8 Uhr 13 Züge mehr als bisher. Damit verkehren rund 85 Prozent aller Nahverkehrszüge, statt bisher 60 Prozent". Der Konzern sei optimistisch, dass der reguläre Fahrplan Ende August wieder aufgenommen werden kann. Als Konsequenz aus dem Bahndesaster will die Bahn zudem neue Fahrdienstleiter einstellen: "Zusätzlich werden bundesweit 340 neue Fahrdienstleiter eingestellt, sodass 2013 rund 600 neue Mitarbeiter für diese Aufgaben zur Verfügung stehen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •