Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Deutsche Bahn kritisiert Streikankündigung der GDL als "maßlos"

News von LatestNews 1752 Tage zuvor (Redaktion)

Bahn-Zentrale
© über dts Nachrichtenagentur
Die Deutsche Bahn hat die erneute Streikankündigung der "Gewerkschaft Deutscher Lokführer" als "maßlos" kritisiert. "Dieser Streik ist absolut unangemessen und maßlos", schrieb der Konzern in einer Mitteilung. Die Gewerkschaft schade nicht nur "massiv den Bahnkunden, der DB und ihren Mitarbeitern, sondern auch der deutschen Wirtschaft und der Sozialpartnerschaft".

Die Bahn habe erst Ende April ein verbessertes Angebot vorgelegt, über das noch gar nicht verhandelt worden sei. Zudem sei die Gewerkschaft auf das Angebot, den Konflikt durch einen Schlichter beizulegen, nicht eingegangen. "Die DB wird indes alles unternehmen, um die Auswirkungen für ihre Kunden so gering wie möglich zu halten." Dennoch werde es erhebliche Auswirkungen auf den Zugverkehr in Deutschland geben. "Die DB bedauert dies außerordentlich und verweist ausdrücklich auf die alleinige Verantwortung der GDL für die zu erwartenden Unannehmlichkeiten."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •