Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX startet nach USA-EU-Krisentreffen mit kräftigen Gewinnen

News von LatestNews 1054 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Der DAX ist am Donnerstag mit kräftigen Gewinnen in den Handel gestartet. Kurz nach 9:30 Uhr wurde der Index mit 12.745 Punkten berechnet und damit 1,3 Prozent stärker als bei Mittwochsschluss. Anleger waren erfreut über den zwischen den USA und der EU vereinbarten "Waffenstillstand" im schwelenden Handelskrieg.

US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hatten am Vorabend nach einem Krisentreffen im Weißen Haus gesagt, es solle von beiden Seiten vorerst darauf verzichtet werden, neue Zölle einzuführen. Dies gelte, so lange die Verhandlungen liefen. Besonders die Eigentümer der Autokonzerne waren davon begeistert, VW und BMW waren mit Zugewinnen von über drei Prozent an der Spitze der Kursliste. Adidas, Linde und RWE waren trotz der Euphorie zu diesem Zeitpunkt als einzige Werte im Minus. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen minimal stärker. Ein Euro kostete 1,1731 US-Dollar (+0,04 Prozent).

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •