Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX startet im Minus - Thyssenkrupp hinten

News von LatestNews 573 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Der DAX ist am Montagmorgen mit Minuszeichen in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 12826 Punkten berechnet und damit 0,3 Prozent unter Freitagsschluss. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien der Deutschen Bank, gefolgt von Volkswagen und Lufthansa.

Schlusslichter waren die Aktien von Thyssenkrupp, Infineon und Bayer. Die Vorsitzende der Krupp-Stiftung Ursula Gather hatte sich im Spiegel entschieden gegen eine Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen. "Sichere Arbeitsplätze" und die "Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft" hätten Vorrang, so Gather. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1651 US-Dollar (-0,07 Prozent).

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •